www.flickr.com

Donnerstag, September 08, 2005

Es geschehen seltsame Dinge

Äußerst mysteriös: Plötzlich funktioniert unsere neue ISDN-Anlage, die sich drei Tage lang systematisch geweigert hat, ihren Dienst zu tun. Keine Ahnung, warum. Wir haben nichts getan, bloß alles normal angeschlossen wie ca. 73 mal vorher auch, und auf einmal tut sie das, was sie soll, fassungslos.
Example
In den letzten Tagen haben wir die Anleitung genauestens befolgt, sämtliche Menschen befragt, die ein bisschen Ahnung davon haben könnten, zweimal mit freundlichen Herren von der Telekom-Hotline alles mögliche ausprobiert, nichts tat sich. Wir haben den Unmut des Online-Verkäufers auf uns gezogen, der geschworen hat, dass das Gerät funktioniert, der unsere Problemschilderung nicht verstanden hat und ganz sicher der Meinung war, dass Mädchen sowas prinzipiell nicht können. Der Witz bei der Sache ist, dass der Verkäufer, der erst sehr kurzangebunden und fast unhöflich war, tatsächlich vergessen hatte, uns mitzuteilen, dass die Anlage mit einer PIN gesichert war. Das hat er heute nachmittag in einer zerknirschten mail hinterher geschoben.
Nur: diese PIN hätte uns auch nix genützt, wenn wir sie schon vorgestern gehabt hätten, weil die Anlage ja tagelang überhaupt nicht auf irgendwelche Signale reagiert hat. Es war wurscht, ob wir eine falsche PIN gehabt hätten oder gar keine, wir sind ja gar nicht erst dazu gekommen, sie anwenden zu können, weil immer diese blöde Fehlermeldung kam. Alle waren mit ihrem Latein am Ende, sogar die Geheimtipps der Techniker haben nicht funktioniert, zumindest nicht direkt.
Und dann heute abend, als ein Telefondate mit dem unwirschen Verkäufer anberaumt war, der uns persönlich durch die Konfiguration per PC coachen wollte, funktioniert das Ding plötzlich. Einfach so, ohne dass wir auch nur einen Schritt in Richtung PC gemacht hätten. Jetzt freu ich mich natürlich total, dass ich wieder telefonieren kann und erreichbar bin, aber irgendwie trau ich dem Frieden noch nicht.......wie kann das sein? Vielleicht hat ein Trick der Telekom-Herren 24 Stunden gebraucht, um zu wirken??? Christianes Vermutung war ja, dass ich das Teil im Zorn gegen die Wand geworfen haben könnte, aber ich war ganz brav und hab mich beherrscht. Ich weiß nicht, welche Art Magie hier im Spiel war, aber ich hoffe, dass das gute Stück es sich nicht über Nacht wieder anders überlegt...........

Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?