www.flickr.com

Mittwoch, August 31, 2005

Demokratie jetzt

Habe heute meinen ersten offiziellen Wahlwerbespot (SPD) im TV.........verpasst. Fernseher lief, Ton war abgestellt, warum weiß ich nicht mehr. Irgendwann hab ich Herrn Schröder am linken Rand meines Sichtfeldes wahrgenommen, aber da wars auch schon fast vorbei, nicht, dass ich was verpasst hätte. Bisher ist tatsächlich noch keine Partei mit ihren Botschaften an mein Ohr bzw. Auge gedrungen, mal von Plakatwand-Grinsebacken abgesehen, nicht dass einem das wirklich weiterhelfen würde, bleibt ja eh alles anders.
Treten diesmal eigentlich die bärtigen Yoga-Hüpfer wieder an? Die vertreten doch bestimmt einen sehr eigenen Standpunkt zur Pendler-Pauschale......muss gleich mal recherchieren....

Foto-Safari

Example
Was tut sie da?

Example
Dürfen Hunde Fahrrad fahren? Hunde dürfen Fahrrad fahren!!

Example
Der Himmel über Gießen

Example
Wo die Liebe halt hinfällt...

Example
Rapunzelhaus
(gerade fällt mir ein/ auf, dass Dornröschenhaus eigentlich die bessere Bezeichnung wäre, aber irgendwie hatte ich zuerst Rapunzel im Kopf, also bleibts so)

Dienstag, August 30, 2005

neu: jetzt noch mehr Bildchen

Ganz berauscht von meinem HTML-Erfolgserlebnis gestern, hab ich eben noch einen Link zu meinen Fotos bei flickr reingebastelt. Viele sinds ja nicht, aber es sieht jedenfalls posh aus :-)
Heute sind nach einem kleinen Streifzug ein paar neue dazu gekommen, ich war mit meinem wieder erstarkten Radl und Ankes Kamera unterwegs. Unser Städtchen in der Abendsonne hat tasächlich auch einige schöne Ecken......

Wer sagts denn, geht doch?!

Hier hat sich was getan, wer hats gemerkt??
Manchmal überrasche ich mich selbst und bin gar nicht so doof, wie ich dachte: bin ich doch durch Zufall auf den Hinweis gestoßen, wie und wo ich in mein Template eine Liste mit Links reinbasteln kann und habs verstanden, yippieh! Man schaue und staune *g*

Neues aus Uhlenbusch*

(*Name der Redaktion bekannt)

Example

Example

Beim Brüderchen gabs schon vor einiger Zeit Katzennachwuchs, diesmal ein Kater: Kasper. Sissi und er vertragen sich gut, wie man sehen kann, sehr süß, oder?
Wieder ein verlaufenes oder ausgesetztes Tierchen, das keiner haben wollte....er hatte es gleich, N. hat da natürlich kräftig nachgeholfen. Ich bin wirklich beeindruckt, hätte früher nie gedacht, dass sich dieser bärige Kerl für Katzen begeistern kann....

wer keine Freunde hat...

...bestellt sich welche, und ich meine nicht minderjährige, weißrussische Zwangsprostituierte, sondern: Sockmates

Example

Die lässigen Kerlchen haben nicht nur mal wieder meine Niedlich-Niedlich-Antenne zum Vibrieren gebracht, sondern mich dran erinnert, dass ich mir früher tatsächlich mal Sockentiere fürs Kasperl-Theater gebastelt hab. Die sahen natürlich längst nicht so klasse professionell aus....der Klappmund war aus Pappe und die Knopfaugen sind ziemlich schnell abgefallen, aber im Gegensatz zu den Dingern aus Gummi oder Holz konnten die super Grimassen ziehen. Die hier müsste man doch auch irgendwie selber machen können......

Gefunden bei Allegra, die sich (zumind. früher) angenehm abhebt von den gängigen Frauenzeitschriften auf dem Markt. Jetzt nach dem Relaunch bin ich nicht mehr so sicher....

gute Menschen...

...hilfreich, edel und selbstlos (Goethe? Schiller? Banause??), die gibts noch, und mind. zwei in meinem direkten Umfeld, hab ichs nicht gut???

Fall 1:
Santa Barbara springt mir bereitwillig zur Seite bei der Fahrradreparatur, von der ich bis gestern gar keine Ahnung hatte (und ich hatte schon befürchtet, ich müsste bei einem der Herren aus den oberen Stockwerken angeschissen kommen). Man braucht Know-how (wie krieg ich das Hinterrad aus seiner Verankerung, ohne mich mit Kette und Gangschaltung zu verheddern??), Mantelheber (aha!) und adäquate Schraubenschlüssel. Der sog. "Knochen" aus dem Fahrradladen war zu schwach und hat schon nach kürzestem Einsatz seinen Geist aufgegeben, und mit meinem mickrigen Flicken-Kit von Obi hätte ich schonmal überhaupt nix reißen können. Aber die von Haus aus friedens- und umweltbewegte Mitbewohnerin kennt sich aus und steckt voller Tatendrang, keine Chance auf sonntägliches Rumgammeln. Zwei Stunden hat der Spaß gedauert, ich hab einiges gelernt und festgestellt haben wir, dass bei meiner treuen Flora eigentlich gar nix kaputt, sondern dass ich ein bisschen paranoid war, anyway, ich war gerührt.....

Fall 2:
Die großzügige Frau Sturm hat mir mal wieder für ein paar Tage ihre Digi-Cam zur Verfügung gestellt, ich hab ja leider noch keine eigene. Freitag hat sie ihre letzte Prüfung (gute Wünsche!), danach fährt sie in Urlaub und bis dahin darf ich das Gerät haben, um noch ein paar Fotos für eBay zu machen. Bei der Gelegenheit werd ich auch nochmal ein bisschen durch Stadt und Land streifen und nach schönen Motiven Ausschau halten bzw. ein paar Ecken ins Visier nehmen, die mir früher schonmal aufgefallen sind. Schließlich bin ich ja vor kurzem in den Besitz eines flickr pro-accounts gekommen (dem generösen Spender sei Dank!), der gefüttert werden muss. Danke, Anke.......

Lebenszeichen

Sehr vermessene Überschrift. Kenner dieses Blogs und seiner Betreiberin wissen natürlich, dass ich nicht etwa verschollen oder gar tot, sondern nur sehr schreibfaul (präziser: leicht blogüberdrüssig bzw. kritisch den eigenen belanglosen Ergüssen gegenüber) gewesen bin. Ich glaub zwar immer noch nicht, dass ich wirklich viel bahnbrechendes zu berichten hab, aber nach eingehender Lektüre anderer Werke dieser Art bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es noch wesentlich schlimmere und banalere Exemplare gibt, so!
Außerdem hab ich ja eine mir bekannte Leserschaft zu unterhalten, die sich tatsächlich schon über die gähnenede Leere beschwert hat.......danke *schluchz*

Und irgendwo bei den Entwürfen hab ich auch noch ein unfertiges Textchen über die Zeit in Spanien, das werd ich dann wohl mal rauskramen und aktualisieren........vier Monate her ist das schon, kaum zu glauben, mittlerweile war die Kleinfamilie schon wieder für einen Besuch zurück in D-Land. Die Zwergis konnten tatsächlich schon ein paar Bröckchen Spanisch, haben mich sofort wiedererkannt und mit Aufmerksamkeit und Knuddeleien überschüttet (süß, aber gerne auch mal feucht-eklig)........sehr nett.......tick, tick, tick.......naja, nein.......ganz so schlimm isses noch nicht *g*

This page is powered by Blogger. Isn't yours?