www.flickr.com

Dienstag, März 15, 2005

Frühling läßt sein blaues Band....

.....Wieder flattern durch die Lüfte
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike
(1804-1875)
Genauso siehts hier momentan aus und ich finds prinzipiell gut, die Welt kommt einem viel netter vor im Frühling, auch wenn ich den Winter an sich prima finde. Aber jetzt, nicht zu schlagen: Die Sonne scheint, eine schöne rote Primel steht auf meiner Fensterbank (Geschenk der lieben Mitbewohnerin C.), die Vöglein singen.......toll, aber ich fange gerade, wie jedes Jahr um diese Zeit, an zu niesen, schniefen und aus dem Gesicht zu tropfen.....poor me =(
Doch eigentlich müsste es heißen: stupid me, denn im letzten Herbst hab ich die Desensibilisierung komplett vergessen, ich Depp. Ich bin soooooo blöd, sprichwörtlich aus den Augen und aus dem Sinn. Im Dezember isses mir eingefallen, aber das ist normalerweise schon zu spät dafür. Hätte ich natürlich prophetische Kräfte gehabt und absehen können, dass sich der Winter diesmal so lange hinzieht, hätte man vielleicht noch was machen können......
Egal, jammern nutzt nix, da muss ich jetzt wohl einfach durch und mich dementsprechend mit Drogen eindecken, wahrscheinlich werd ich auch wieder zum notgedrungenen Stubenhocker.......Hatschi!!



Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?